Leber

Die Leber ist ein wichtiges Organ für den Stoffwechsel, die Immunität und die Blutgerinnung eines Organismus. Sie ist im Übrigen das einzige innere Organ, das sich komplett regenerieren kann, sofern ihre Zellverbände nicht geschädigt sind. 

Die Leber wird geschädigt durch eine Vielzahl von Faktoren, wie z. B. Viren, Parasiten und Gifte (wie z. B. Alkohol und einige Medikamente), sowie durch Fettleibigkeit. Im schlimmsten Fall kann eine Leberschädigung zu einer chronischen Lebererkrankung und Zirrhose führen, die in den USA inzwischen zu den zehn häufigsten Todesursachen bei Männern zählt.

Wir untersuchen die molekularen Signale, die es der Leber ermöglichen, sich vollständig zu regenerieren. Aus den Ergebnissen dieser Forschung erhoffen wir uns auch Aufschluss über Möglichkeiten, andere Organe zu regenerieren. Auch analysieren wir die Kommunikation von Herz und Leber, die für das Überleben nach einem schweren Herzinfarkt eine wichtige Rolle spielt.

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Eckhard Lammert